Fertig gelesen: Mara und der Feuerbringer

author image -
August 3, 2021
a featured image

Tommmy Krappweis ist nicht nur der Schöpfer von “Bernd, das Brot”, sondern auch ein Musiker, Stuntman, Filmemacher und Autor diverser Bücher. In der Trilogie um “Mara und der Feuerbringer” nimmt er uns mit in die Geschichten um die 14-jährige Münchnerin Mara Lorbeer in der Welt der nordischen Sagen.

"Mara und der Feuerbringer , Band 1", Tommy Krappweis

Mara Lorbeer ist 14, Scheidungskind und lebt bei ihrer esoterisch angehauchten Mutter in München. Während der Rückreise von einem Baum-Umwarmungs-Seminar, auf das sie ihre Mutter mitgeschleppt hat, wird sie von einem sprechenden Zweig angesprochen, der ihr mitteilt, daß sie eine germanische Seherin ist, die den Weltuntergang, Ragnarök, verhindern muß. Im Fortgang der Geschichte freundet sich Mara mit verschiedenen Personen an: dem Professor für germanische Mythologie Reinhold Weissinger, seiner Ex-Frau Stefanie Warnatzsch-Abra, SIegfried dem Drachentöter, dem nordischen Gott. Zusammen treten sie gegen Loge, den Feuerbringer, den mysteriösen Dr. Thurisaz, und den Drachen Nidhöggr. Über drei Bände entfaltet sich um Mara der Kampf der Guten gegen die Bösen im Reich der nordischen Mythologie, während sich im Weltlichen die Beziehung von Mara zu ihrer Mutter klärt und Mara zugleich lernt, sich selbst besser zu definieren.

“Mara und der Feuerbringer” ist nicht nur eine Tour durch die nordische Mythologie und wie sie sich in unserer heutigen Welt wiederspiegelt, sondern auch eine Comig-of-Age Geschichte, bunt und leicht anarchisch erzählt, wie man es von Tommy Krappweis erwarten kann. Nicht nur für Jugendliche eine wunderbare Erzählung.

Mara und der Feuerbringer ”, Tommy Krappweis, EUR 9.99 pro Band.

Share