Dieses erste James Bond Buch soll stellvertretend für die ganze Reihe aufgeführt werden, die in Kinde unlimited verfügbar ist. Fleming hat beginnend in 1953 pünktlich zum April so gut wie jedes Jahr einen neuen Agentenroman veröffentlicht.

Casino Royale

Der James Bond dieser Geschichten ist deutlich ein Mann der 50er und 60er, und viel weniger der Action Superhero der frühen Bond Verfilmungen - es wird deutlich, wie viel näher die Filme der mit Casino Royale begonnenen Reihe am Roman sind als die Filme vor diesem. Der Bond der Romane ist sterblich, menschlich, macht Fehler und Tode gehen ihm Nahe. Er ist eine Person, keine Action-Abziehfigur.

Sehr viel fesselnder und interessanter als die Filme - als ich im Vorschulalter war, bin ich Sonntags morgens oft zu meinem Papa ins Bett gekrochen und dann mußte er mir eine Geschichte erzählen. Ich bin nach Ian Flemings Veröffentlichungs-Serie geboren, aber ich weiß, daß mein Vater die (deutschen Übersetzungen) dieser Bücher verschlungen hat und es hat sich in den Geschichten, die er sich ausgedacht und meinem Bruder und mir erzählt deutlich wieder gespiegelt.

Die 60er Jahre Cover der deutschen Neuübersetzungen sind großartig in Stil, Farbe, Motiven und Typo.

Casino Royale, 0.00 EUR (kindle unlimited)