In Teil 2 setzt sich das Motiv der Erzählung als Reiseroman fort und das ist es auch, was trotz aller Action das Tempo bestimmt. Wir erfahren mehr über Kims Hintergrund und Entwicklung und angenehmerweise viel über Show, Don’t Tell und ohne das Pacing zu brechen.

Alles in allem ganz wunderbar geschrieben und mit viel Konzentration auf die Charakterisierung der Figuren gemacht. Wer Teil 1 gemocht hat, wird in Teil 2 mehr desselben finden.

Retaliation, EUR 2.99

Mehr Reviews: