“Oh, Du ziehst in die Niederlande. Wie ist das denn so?” Das ist dem Deutschen ähnlicher als jede der beiden Nationen zuzugeben bereit ist, aber deutlich unterschiedlich. Diese Kombination von Fremdheit und Nähe ist mitunter verwirrend, weil man immer genau dann, wenn man glaubt, das Land begriffen zu haben, in irgendwas rein läuft, das vollkommen einmalig niederländisch ist.

Wie dem auch sei, was soll ich das erklären - lest halt selber.

Holland für die Hosentasche”, Ulrike Grafberger, EUR 9.99