Einige hundert Jahre nach dem Kataklysmus von “Hero of Ages” und der Neugestaltung der Welt durch Harmony leben die Menschen im Wesentlichen im fruchtbaren Becken von Elendel. Die Außenbezirke - die Roughs - sind kaum besiedelt. Waxillium Ladrian - eigentlich der Stammhalter von House Ladrian - flüchtete vor seiner Verantwortung als House Lord dort hin und verfolgte eine Karrie als Lawman, Sheriff, dort draußen im Wilden Westen von Scadrial.

Doch als Stammhalter von Ladrian (und nach dem Tod seiner eigentlichen Liebe draußen in den Roughs) muß er zurück in die Stadt, und in eine arrangierte Ehe mit Steris Harms - und eine Reihe von Verbrechen aufklären, die Elendel in Atem halten. Er gerät in einen viel größeren Plot, muß sich einem alten Gegner aus den Roughs stellen, und enttarnt eine Verschwörung, die wie sich herausstellen wird, eine noch viel größere Verschwörung tarnt. 

Denn im zweiten Band lernen wir einen Kandra kennen, der verrückt geworden ist und die Bevölkerung von Elendel aufwiegelt und zur Revolution anstachelt. Doch wie findet man einen Gegner, der Gestaltwandler ist und sich offenbar auch die Kräfte seiner Gegner aneignen kann? Wax findet in letzter Sekunde einen Weg, und lernt dabei, daß seine große Liebe - Lessie - nie existiert hat und auch nie gestorben ist, sondern daß er von Harmony manipuliert worden ist.

Im Buch Drei geht es dann auf die Suche nach Wax verschwundener Schwester, den Metalminds des Lord Rulers und um Edwarn Ladrian - Mr. Suit, den Bösewicht aus dem ersten Band. Stellt sich heraus: Edwarn und seine Organisation “The Set” snid weitaus höher organisiert und stärker als erwartet und sie “haben” Wax Schwester Telsin. Auf der Suche nach ihr und den Hinterlassenschaften des Lord  Ruler findet die Gruppe auch heraus, daß sie nicht die einzigen Überlebenden der Umgestaltung der Welt sind. Andere, weitaus kälteempfindlichere Menschen haben ebenfalls überlebt und eine ganz eigene, beeindruckende Überlebenstechnik entwickelt.

Sanderson etabliert eine ganz neue, vom ersten Dreiteiler Mistborn verschiedene Epoche, in der die Metallmagie Bestandteil des Alltags einer Zivilisation an der Schwelle zur Moderne ist. Der Konflikt zwischen der ständischen Gesellschaft verkörpert in Wax und der Moderne verkörpert in Edwarn und dem Set ist zugleich das zentrale Thema der Bücher,

Flüssig und schlüssig zu Lesen. Empfehlenswert.

Brandon Sanderson: