Nachdem Auri im zweiten Teil von Kingkiller immer wichtiger wurde, hat sie im Kopf von Patrick Rothfuss drin ein gewisses Eigenleben entwickelt. “The Slow Regard of Silent Things” ist Buch 2.5 von Kingkiller und führt den Story Arc nicht weiter. Stattdessen ist das Buch ein Blick in den Kopf von Auri, und eine literarische Abandoned Places Expedition in The Underthing unter der Universität.

The Slow Regard of Slient Things

Das Buch ist geeignet für Leser von Kingkiller, also Leute die “The Name of the Wind” und “The Wise Man’s Fear” bereits gelesen haben. Leute, die die beiden Bücher nicht kennen werden mit diesem Buch nichts anfangen können. Ihnen sei Patrick Rothfuss dennoch ans Herz gelegt, aber es lohnt sich, seine Reihe vorne anzufangen. In jedem seiner Bücher kann man sich jedoch an der Sprache genau so wie am Pacing und am Storytelling berauschen.

Bei “The Slow Regard of Silent Things” kommen außerdem noch die ganz wunderbaren und überaus zahlreichen Illustrationen von Nate Taylor dazu, siehe auch  Marvel at the Artwork of…

Unbedingt lesen!

The Slow Regard of Silent Things”, Patrick Rothfuss, EUR 8.99