Der Artikel Batman in der deutschen Wikipedia - unser Arbeitsbeispiel.

Wikipedia ist eine Online-Enzyklopädie. Die meisten Menschen nutzen Wikipedia zum Nachschlagen, das heißt ihre Nutzung ist lesend und vertikal. Lesend bedeutet, die verändern den Artikel nicht, obwohl Wikipedia das prinzipiell zuließe, und vertikal heißt, daß sie meistens über einen Deep Link direkt bei dem Artikel landen und auch nicht nach anderen verwandten Artikeln schauen.

Dementsprechend erwarten Benutzer, daß die Informationen in dem Artikel wahr und vollständig sind und möglicherweise sind sie das sogar. Dieser Blogeintrag soll helfen, die Qualität eines Wikipedia-Artikels beurteilen zu können.

Artikel

Greifen wir uns einmal ein Beispiel für einen Artikel heraus, und zwar zu einem Thema, zu dem möglicherweise jeder was sagen kann: Batman.

Auf den ersten Blick wirkt dies wie ein sauberer und strukturierter Artikel: Es gibt eine Zusammenfassung, ein paar Bilder und ein Inhaltsverzeichnis. Das Inhaltsverzeichnis sieht ebenfalls aus, als wäre der Artikel sinnvoll strukturiert und würde das Thema gut abdecken.

Liest man den Artikel durch, bekommt man einen Aufsatz oder eine Hausarbeit über Batman zu lesen, die durchaus als Einführung in das Thema geeignet ist - wie es bei der Wikipedia üblich ist, weiß man jedoch nichts über den oder die Autoren dieser Arbeit.

Weitere Artikel

Unter der Überschrift “Batman”, aber vor dem Artikeltext findet man ein USB-Symbol und den Text “Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Batman (Begriffsklärung) aufgeführt.” Dies ist eine WP:BKL und das ist Wikipedia-Slang für eine Begriffsklärungsseite. Die Begriffsklärungsseite für Batman verweist nicht nur auf die gleichnamige Stadt in der Türkei, sondern auch auf auf Einzelseiten zu den Comicserien, den Filmen und den Fernsehserien.

Dennoch finden wir auf der Hauptseite “Batman” jede Menge Detailinformationen zu diversen Batman-Verfilmungen, die anders als die Informationen zu den Comics nicht ausgelagert worden sind. Damit man einen kompletten Überblick bekommt, ist es unbedingt notwendig der BKL zu folgen und alle Einzelseiten zum Thema kurz durchzusehen, um festzustellen, welche davon für die Fragestellung wichtig sind.

Für jede Seite muß man dann wie weiter unten die Qualität und Strittigkeit der Seite prüfen, um festzustellen, welchen Informationen man vertraut.

Quellen und Weblinks

Quellen und Literaturverweise im Batman-Artikel

Um bewerten zu können, ob der Artikel wahr und vollständig ist, muß man sich den Quellen zuwenden können, auf denen der Artikel basiert. Als geübter Wikipedia-Leser scrollt man also zunächst einmal an das Ende des Artikels und sucht dort nach den Belegen für die im Artikel aufgestellten Behauptungen.

Hier wird schon die erste Schwäche sichtbar, die den Batman-Artikel als keinen zeigemäßen Wikipedia-Artikel enthüllt: Es gibt überhaupt nur 4 Quellen, von denen drei im Abschnitt über Motive der Figur verwendet werden und einer sich auf einen minder wichtigen Kurzfilm (keinen Comic) beziehen. Der Rest des Artikels ist in der Tat ein freier Aufsatz, dessen Rückhalt in externer Literatur nicht nachgewiesen ist und den jemand, der zum Thema nichts weiß, nicht verifizieren oder falsifizieren kann - auch wenn Wikipedia das fordert.

Wollte man sich selbst die notwendige Fachkenntnis aneignen, um den Artikel inhaltlich bewerten zu können, könnte man mit den im Abschnitt “Literatur” genannten Werken starten. Im Abschnitt “Weblinks” findet man dann verweise auf andere Webseiten - diese sollen laut der Richtlinie WP:WEB “Bitte sparsam und vom Feinsten” sein. Es wird vorgeschlagen, bis zu fünf Links zu hinterlegen, die möglichst direkt zum Thema, in deutscher Sprache und möglichst statisch sind (also nicht gerade auf Diskussionsforen oder soziale Netzwerke verweisen).

Besonders der Verweis ins DC Wiki aus den Weblinks zeigt dann auch gleich, wie ein viel besserer Batman-Artikel aussehen kann. Dort wird nämlich erst einmal nach den verschiedenen Versionen von Batman unterschieden, die durchaus unterschiedlich ausgeprägte Geschichten haben, selbst wenn man Elseworlds einmal ausklammert. Wählt man dann eine Version aus, sieht man auch, daß sich die Geschichte einer Comicfigur auch mit Quellen belegen läßt. Bemerkenswert am Wikipedia-Artikel zum Thema Batman ist dagegen, daß er zwar alle Batman-Filme auflistet, die jemals produziert worden sind, aber nicht auf ein einziges Comicheft verweist.

Nur mal zum Vergleich sei hier auf Azundris’ Dokumentation zu Poison Ivy verwiesen, die die Hintergrundgeschichte der Figur und ihre Fertigkeiten Satz für Satz mit den relevanten Originalquellen belegt - zwar kein Teil der Wikipedia, aber sehr viel enzyklopädischer.

Auch zum Vergleich sei hier auf den Abschnitt Einzelnachweise von Fefes Blog verwiesen - auf Grund der Relevanzdiskussion, die unter anderem um diesen Artikel herum entflammt ist, ist dies wahrscheinlich einer der am sorgfältigsten nachgewiesenen Artikel in der Wikipedia.

Diskussion

Die Seite Diskussion:Batman.

Zu jedem Artikel in der Wikipedia gibt es eine Diskussionsseite. Will man wissen, was nach Meinung der Wikipedianer aktuelle und vergangene Probleme mit dem Artikel sind, dann muß man sich die Diskussionsseite zum Artikel ansehen und diese durchsehen.

Wikipedia hat kein Diskussionsforum in ihr Wiki integriert. Die Diskussionsseite ist stattdessen ein weiterer Artikel, der von allen Diskussionsteilnehmern gemeinsam bearbeitet wird. Zwar wäre es deswegen möglich, Diskussionsbeiträge anderer nachträglich zu löschen, zu editieren oder inhaltlich zu verändern, aber da die Diskussionsseite auch eine normale Wikiseite ist, hat auch sie eine Versionsgeschichte und darüber sind solche Manupulationen immer nachweisbar.

Einen Diskussionsbeitrag auf der Diskussionsseite einfügen.

Diskussionsseiten sind mühsam - nicht nur muß man die Einrückstufe der Nachrichten als Diskussionsteilnehmer selbst pflegen, sondern man darf auch nicht vergessen, seine Beiträge manuell mit ‘– ~~~~’ (Strich Strich Leerzeichen, 4 Tilden) zu signieren. Dieses Kürzel wird vom Mediawiki durch Datum und Benutzernamen ersetzt und ermöglicht zurechenbare Diskussionsbeiträge erst.

Die Struktur der Diskussionsseite frei und muß sich nicht an der Struktur des Artikels orientieren. Daher sind die Bezüge zwischen Diskussion und Artikel, der diskutiert wird, gelegentlich unklar. Im Zweifel gilt: Lieber noch einmal nachfragen. Denn: Eine Analyse der Diskussion zu einem Artikel ist wichtig, und genau so ist es ebenfalls wichtig die Diskussionsbeiträge in Bezug zur Struktur des Originalartikels zu setzen. Denn nur auf diese Weise wird einem klar, welche Teile des Artikels nach Meinung der Wikipedianer umstritten oder verbesserungsbedürftig sind.

Sieht man sich die Diskussion:Batman an, findet man Diskussionsbeiträge mit unklarem Bezug “Muß das da rein?”. Genaueres Lesen zeigt einem: Die Beiträge sind von 2005, und beziehen sich auf Abschnitte im Artikel, die nicht mehr existent sind – aber der Abschnitt, auf den sie sich beziehen wird in der Diskussion auch nicht genannt und wäre auch 2005 zunächst unklar gewesen.

Aktuelle Diskussionsbeiträge aus 2009 sind quer durch die Diskussionsseite verstreut. Man findet sie am schnellsten, indem man die Versionsgeschichte der Diskussionsseite durchgeht.

Versionsgeschichte

Das bringt uns zum nächsten Punkt - die Versionsgeschichte des Artikels. Jede Seite in Mediawiki hat eine und das heißt, für den Batman-Artikel gibt es zwei. Eine für den Artikel selbst und für die Diskussionsseite zum Artikel. Für unsere Zwecke ist die erste Versionsgeschichte interessant, denn nur an ihr können wir erkennen, ob der Artikel nennenswerte Änderungsaktivität hat.

Aus der Versionsgeschichte bekommt man eine Liste von Datumsangaben, die man sich zu einer Zeitleiste zusammensetzen kann, um Zeiten heftiger Aktivität zu erkennen. Den anderen Angaben kann man ebenfalls eine ganze Menge Informationen entnehmen - die Namen der Autoren, die Änderungen durchgeführt haben, zum Beispiel. Erscheinen sie rot, hat der betreffende Autor keine Benutzerseite und somit auch keine Informationen über sich in der Wikipedia hinterlegt - ‘Meinungskuenstler’ ist zum Beispiel so jemand.

Versionsgesichte des Artikels Batman in der Mediawiki-Ansicht.

Wir erkennen an den Datumsangaben und den Kommentaren zu den Änderungen im Batman-Artikel, daß der Artikel zwar permanent ein wenig Aktivität hat, aber keine größeren Änderungen oder Streitpunkte existieren.

Ein schönes Beispiel für einen Krieg finde man in der Historie von Donauturm. Dort beginnt mit einer Änderung vom 28. Oktober von Taxiarchos ein Krieg um die Bezeichnung des Turms als Fernsehturm - diese Änderung wird nämlich am 31. Oktober von Elisabeth59 rückgängig gemacht und danach beginnt der Tanz mit minütlichen Änderungen durch eine Reihe von Benutzern. Die Diskussion zum Thema findet sich auf Diskussion:Donauturm und gipfelte unter anderem in einer Aufnahme der Diskussionsseite in die Liste unvorstellbar öder Diskussionen.

Doch zurück zum Batman Artikel: Außerdem werden Änderungen an vielen Wikipedia-Artikeln gesichtet. Eine Sichtung ist keine Qualitätsprüfung (das wäre eine geprüfte Version), sondern nur eine Versicherung, daß die durchgeführte Änderung kein offensichtlicher Vandalismus ist. Ein Sichter ist also jemand, der einen Artikel gegen Vandalismus bewacht, aber nicht unbedingt jemand, der Ahnung vom Thema hat. Unser Sichter hier ist Benutzer:Don-kun und der gibt auf seiner Benutzerseite sogar ein Interesse an Comics und Anime an.

Autoren

Das führt uns direkt zu den Autoren: Wikipedia-Artikel werden von Benutzern geschrieben und Benutzer haben in der Wikipedia Pseudonyme. Für kontroverse Themen ist das mitunter nutzbringend, denn Autoren zu Artikeln im Bereich Nationalsozialismus oder Abtreibung sind in der Vergangenheit durchaus schon einmal gestalked oder bedroht worden.

Im Allgemeinen ist es jedoch schon interessant zu wissen, mit wem man es zu tun hat und was diese Person für einen Hintergrund und für eine Agenda haben könnte, damit man ihre Beiträge besser bewerten kann - Experten sind auch ein Problem, aber für eine korrekte Bewertung eines Beitrages ist neben Belegen eben auch die Ausbildung des Urhebers wichtig.

Agenda ergibt sich auch aus Identität: Zwar strebt Wikipedia offiziell einen Neutralen Standpunkt an, aber es ist jedem erfahrenen Menschen klar, daß man auch von neutralem Grund aus durch Auswahl von Quellen oder sachte Änderungen von Formulierungen durchaus eine Agenda vorantreiben kann.

Leider gibt es kein gutes Werkzeug in der Wikipedia, mit der man Urheberschaft einzelner Formulierungen oder ihren Umstrittenheitsgrad leicht sichtbar machen kann und die einem dabei helfen würden, Agenda oder kontroverse Teile eines Artikels gut hervorzuheben. Man muß sich also recht mühsam durch die Versionshistorie und die Benutzer-Links in dieser klicken, um zu sehen, was Sache ist.

Sprachversionen

Sprachversionsn von Batman (Auszug).

Artikel existieren in der Wikipedia oft in verschiedenen Sprachen. Dabei sind die Artikel nicht zwingend synchronisiert und können sehr unterschiedlich in Inhalt und Gestaltung sein. Die Quellenlage im englischen Batman-Artikel ist zum Beispiel weitaus besser als im deutschen Artikel, und erreicht nahezu das Niveau von Azundris Poison Ivy-Artikel oben. Auch die weiterführenden Referenzen und die Weblinks des englischen Batman-Artikels spielen in einer ganz anderen Liga als im deutschen Artikel.

Werkzeuge

Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, die einige der Arbeitsschritte zur Artikelbewertung versuchen zu automatisieren. Sie können einen direkten Blick in die einzelnen Seiten “hinter” dem Artikel nicht ersetzen, aber sie können einem helfen, einen Überblick zu bekommen.

Da ist einmal Wikibu.ch. Wikibu.ch besorgt sich zu einem angegegbenen Artikel die Aufrufstatistik, die Autorenstatistik der Versionsgeschichte, die Anzahl der Verweise in der Wikipedia auf diese Seite und die Quellenliste und versucht daraus eine skalare Bewertung der Artikelgüte abzuleiten - es werden 1-10 Punkte vergeben, mehr sind besser.

Wie jede skalare Darstellung eines mehrdimensionalen Sachverhaltes ist das oft hilfreich, aber vereinfachend und es lassen sich pathologische Fälle konstruieren. Die Wikibu.ch Anleitung erläutert Aufbau und Inhalt der Seite.

Das Wikidashboard benötigt Javascript und verwendet die englische Wikipedia. Das Wikidashboard liefert eine schöne Zeitleiste für den Artikel und eine Übersicht über die aktivsten Benutzer. In der Wikidashboard FAQ findet man eine graphische Schnellanleitung. Leider funktioniert Wikidashboard nicht mit der deutschen Wikipedia.

Auch das Pyrospirit Metadata Gadget ist nützlich. Es blendet unter der Überschrift des Artikels statt des Textes ‘From Wikipedia, the free encyclopedia’ einen wertenden Hinweis ein. Es erscheint also ‘A B-class article from Wikipedia, the free encyclopedia’ oder eine ähnliche Klassifizierung. Das Script bindet man am einfachsten ein, indem man sich bei Wikipedia als Benutzer anmeldet und dann in den Preferences auf den Tab ‘Gadgets’ klickt und dort im Abschnitt ‘User interface gadgets’ die Funktion ‘Display an assessment of an article’s quality as part of the page header for each article.’ aktiviert.

In der deutschen Wikipedia heißen Gadgets ‘Helferlein’, aber das Metadata-Plugin habe ich dort nicht gefunden - auch diese Funktion scheint nur auf die englische Wikipedia anwendbar zu sein.

Danke!

Dieser Artikel wurde am 29. November 2009 überarbeitet, um Leserkommentare zu berücksichtigen.

  • Frank Schubert und
  • Helge(http://blog.koehntopp.de/archives/2695-Wie-man-einen-Wikipedia-Artikel…-liest.html#c23422) verweisen mich auf Wikibu.ch
  • Jens Kubieziel verweist auf das Wikidashboard.
  • Oneiros verweist auf das Pyrospirit Metadata Gadget.
  • Anonymous bat mich, die Verweise auf das kaputte Diskussionssystem von Mediawiki aus diesem Artikel herauszuhalten. Es ist zwar immer noch kaputt, aber das soll dann Thema eines anderen Artikels werden.
  • Stefan W. verweist auf die BKL. Das hat einen gesonderten Absatz verdient.

Übungsaufgaben

Lies den Artikel Schurken im Batman-Universum.

  • Wende die Informationen und Methoden aus diesem Beitrag auf den Artikel an. Ist es ein guter Wikipedia-Artikel?
  • Sind Teile des Artikels umstritten oder heftigen Änderungen unterworfen gewesen?
  • Existieren Benutzer mit besonderen Interesse an dem Artikel? Was ist ihre Rolle?
  • Wie unterscheidet sich dieser Artikel systematisch von der englischen Sprachversion des Artikels? Bevorzugst Du Listenartikel (‘Figuren im Harry-Potter Universum’ oder Einzelartikel (‘Hagrid’) für Deine Nutzungsweise der Wikipedia?