Vor etwas mehr als 10 Jahren, am 19. Mai 1998, schrieb ich auf php-general von einer PHP Standardbibliothek.

PHP should ship with, and install by default, a standard library. This library should offer certain standard functionality that is often required in larger web projects.The language itself does not need to support any of the functionality that should be in the library (see below). In fact, quite a lot of PHP special functions are probable candidates for library functions that could (and perhaps should) be removed from the language core, if you are into language purity (I am not). What PHP needs in my personal opinion is a more stable, better debugged and better equipped modularization mechanism (and better namespace management).

Wenig später, Ende Juni, kam dann die Ankündigung von Sessionvariablen und Authentisierung in einem runterladbaren Paket. Im Juli gab es dann die erste Version mit PHP 3 Objekten. Um diese Zeit ging dann auch die Supportsite online. Das Projekt idlet jetzt unter anderer Führung auf SourceForge rum - es hat sich inzwischen überlebt.

Die Mails Keeping state at the server und What was your name, again? erklären die Ideen und Konzepte dahinter.

PHPLIB hat das Konzept der Session in PHP eingeführt und war die Default-Bibliothek dafür in PHP 3. Sascha Schumann hat den Code dann in PHP4 in den PHP-Kern selber überführt. PHPLIB hat außerdem das Konzept des Datenbankwrappers in PHP eingeführt und eine der ersten Template-Bibliotheken enthalten.